Home Honda Vamos und Vamos Hobio - ab 1999
   
Vamos / Vamos Hobio -
2. Generation

Honda Vamos - Modelljahr 2004 - Quelle: Honda JapanNachdem es bereits Anfang der 70er Jahre bei Honda einen Vamos gab, ein Fun- bzw. Freizeitauto im Stil eines Kübelwagens, belebte man den Modellnamen Ende der 90er Jahr neu. Unter dem Namen Vamos, erschien ein Micro-Van der Kei-Car-Klasse, der offenbar als Nachfolger des "Street" (seinerseits ein Ableger des Acty-Van) vorgesehen war. Der Street wurde allerdings trotz des Modellwechsels beim Acty auf die 3. Generation noch bis Anfang 2001 weitergebaut, parallel zum Vamos.

Honda Vamos Hobio - Modelljahr 2004 - Quelle: Honda JapanVom Vamos gab es auch eine Hochdach-Version, den Vamos Hobio. Wie schon bei den vorangegangenen Generationen stellten diese beiden Modelle eine Art Luxus-Version des Nutzfahrzeugs Acty-Van für den privaten Bedarf dar.

Wie die Schwestermodelle Acty Truck und Acty Van (beide Nutzfahrzeuge in der Honda-Modellpalette) sind Vamos und Vamos Hobio mit dem 3-Zylinder-Viertaktmotor E07Z ausgestattet, der die Hinterachse antreibt. Optional kann der Motor auch mit Turbolader geordert werden und es gibt auch eine Allradversion (4WD).

Innenansicht des Vamos:

Honda Vamos - Modelljahr 2004 - Quelle: Honda Japan