HomeZeittafel Honda Inspire
   
Honda Inspire - Foto: Karlheinz Korbmacher
Honda Inspire - Foto: Karlheinz Korbmacher
Honda Inspire - Foto: Karlheinz Korbmacher
Honda Inspire - Foto: Karlheinz Korbmacher
Honda Inspire - Foto: Karlheinz Korbmacher
 

Der "Accord Inspire" erschien ersmals 1989 in Japan. Er war ein Sondermodell des Honda Accord mit besserer Ausstattung, leicht geänderter Optik, sowie einem längeren Radstand. Ab der 2. Generation etablierte sich der Inspire als eigenständiges Modell, stets begleitet von seinen Schwestermodellen "Vigor" bzw. "Saber".

Bis zur 3. Generation baute der Inspire auf dem aktuellen (japanischen) Accord auf. Er verfügte stets über etwas größere Motoren, die zum Teil auch aus dem parallel entwickelten Legend übernommen wurden.

In der 4. und 5. Generation wurde die amerikanische Accord-Limousine als Basis gewählt und fast unverändert nach Japan exportiert. Nun dienten ausschließlich V6-Motorn als Antriebsaggregate. In der aktuellen Fahrzeuggeneration bringt nun Honda erstmalig neuartige Sicherheitskonzepte in die Serienfertigung, so hat der Inspire z.B. das neue CMS an Bord.

Quelle: Die meisten Bilder und Informationen zum Inspire
stammen von Karlheinz Korbmachers Homepage,
ebenso wie viele der technischen Daten