Homezurück zur Prelude-Hauptseite Prelude der 5. Generation - von 1997 bis 2000
Typcodes BB6 / BB8 / BB9 (in Japan noch BB5 und BB7)
   
Prelude -
5. Generation

Technik

Defekt-Hitliste

Galerie I
Galerie II
Galerie III

Spezielle Links

Prelude Type-R ?

Special: Nebel-
scheinwerfer
(JDM)

Mein Prelude
(Erfahrungsbericht)

Nicos Prelude

Michaels Prelude

Ados Prelude

Prelude ab '97 (BB6/8/9)Das ist die fünfte und letzte Prelude- Generation, gebaut von 1/1997 bis Mitte 2002 (Typcode BB6/8/9). Er ist allerdings schon seit Ende 2000 nicht mehr in Deutschland erhältlich und 2002 wurde die Produktion komplett eingestellt. Zuletzt, Mitte 2002, war nur noch auf dem amerikanischen Markt der 200 PS starke 2.2 VTi zu haben.

Ein Nachfolger ist nicht in Sicht. Ursprünglich sollte eine 6. Modellgeneration kommen (Bild), aber offenbar wurde das Projekt bereits vor längerer Zeit gestoppt. Der Prelude hatte zu viel Konkurenz im eigenen Haus (Accord Coupé, Civic Coupé, Integra Type-R, S2000 usw.) und verkaufte sich, vielleicht auch wegen des zu modernen Designs (behaupte ich!), nicht so gut.

Die Motorenpalette wurde komplett aus dem Vorgängermodell übernommen: 2.0i mit 133 PS und 2.2VTi mit 185 PS. Der VTEC-Motor wurde ca. 2000 noch mal überarbeitet und leistete dann 200 PS. Im letzten Verkaufsjahr in Deutschland gab es dann nur noch diesen Motor. Auch in der 5. Prelude- Generation gab es das aus den beiden Vorläufern bekannte Allrad-Lenksystem (4WS), das nun mit elektrischen Stellmotoren arbeitet.

Diese Modellreihe des Prelude war wiederum deutlich weniger erfolgreich, als das Vorgängermodell. Laut Kraftfahrtbundesamt gab es Anfang 2002 in Deutschland (zugelassene und vorübergehend stillgelegte Fahrzeuge):

Prelude 2.0i 4.527
Prelude 2.2 VTi (ohne 4WS) mit 185 PS 703
Prelude 2.2 VTi (mit 4WS) mit 185 PS 285
Prelude 2.2 VTi (ohne 4WS) mit 200 PS 112
Prelude 2.2 VTi (mit 4WS) mit 200 PS 6