HomeZeittafel Honda Ascot
   
Honda Ascot - Foto: Karlheinz Korbmacher
Honda Ascot - Foto: Honda Japan
 

Der Ascot erschien ersmals 1989 in Japan. Er war ein Sondermodell des Honda Accord der 4. Generation mit gehobener Ausstattung und leicht geänderter Optik (Motorhaube, Kühlergrill, Türen hinten).

In der 2. Generation, dann auf Basis der 5. Accord Generation, erhielt er die neuen 5-Zylinder-Motoren des Honda Inspire und Vigor. Neben der 2. Ascot-Generation gab es noch ein fast identisches Schwestermodell, den Rafaga. Er unterschied sich nur in wenigen Details (Kühlergrill und Felgen) vom Ascot.

Parallel dazu verkaufte Honda Japan den europäischen Accord der 5. Generation als Ascot Innova.

Quelle: Die meisten Bilder und Informationen zum Inspire
stammen von Karlheinz Korbmachers Homepage,
ebenso wie viele der technischen Daten