Home Honda TN-Acty - 1. Generation- von 1977 bis 1988
Typcodes TA / TB / TC (4WD)
   
TN-Acty -
1. Generation

Mit dem TN-Acty führte Honda erstmals den Modellnamen "Acty" für die Nutzfahrzeuge der Kei-Car-Klasse ein. Der TN-Acty war der Nachfolger des TN-V und TN-7. Im Gegensatz zu seinen luftgekühlten Vorgängern erhielt der TN-Acty jetzt einen etwas größeren Motor (2-Zylinder-Viertakt mit 545ccm) mit Wasserkühlung. Honda reagierte damit auf die 1976 geänderten Vorschriften für die Kei-Cars.

Ab 1982 war das Auto dann auch mit Automatik-Schaltung, ab 1984 auch mit Allradantrieb zu haben.

1979 folgte der Kleinbus "Acty Van", der vom TN-Acty abgeleitet wurde. 1981 erschien, vermutlich als Sondermodell des Acty Van, der Kleinbus "Acty Street", der eher für den privaten Einsatz bestimmt war.

Im Unterschied zu allen anderen Honda-Modellreihen, wurde der Acty über 11 Jahr praktisch unverändert gebaut. Erst 1988 folgte eine neue Version, mit der Honda auf die geänderten Richtlinien für die Kei-Cars reagierte.